Pakt zur nachhaltigen Beschaffung: 8 Millionen Euro Erfassung gestartet

Erfassung des gemeinsamen nachhaltigen Beschaffungsziels gestartet

Mit dem Pakt zur nachhaltigen Beschaffung haben sich die 51 Kommunen aus der Metropolregion das Ziel gesetzt, mehr Produkte wie Papierhandtücher, Berufskleidung oder Büromaterialien nach Sozial- und Umweltstandards zu beschaffen. 2020 sollen Waren im kumulierten Wert von 8 Millionen Euro nachhaltig beschafft werden.

Der aktuelle Beschaffungstand wird ab sofort in Form eines SMARTdiagrams auf der Website der Fairen Metropolregion Nürnberg angezeigt. Kommunen, die am Pakt teilnehmen können ab sofort ihre nachhaltigen Beschaffungen zurückmelden.

Zum SMARTdiagram