Digitaler „Gemeinwohl-Kongress“

Die Technische Hochschule Nürnberg lädt zusammen mit der Gemeinde Postbauer-Heng, der Bio-Brauerei Neumarkter Lammsbräu und der GWÖ Regionalgruppe Metropolregion Nürnberg zum Gemeinwohlkongress ein.

Im Fokus steht die Frage, wie die Gemeinwohlbilanz als hervorragendes Instrument für die Umsetzung der individuellen Nachhaltigkeitsstrategien genutzt werden kann.

Zum Programm und weiteren Informationen gelangen Sie hier.