Mitmachen!

Aktiv für den Fairen Handel!

Lokal, (über-)regional und deutschlandweit.

Für den Fairen Handel können Sie sich auf vielen Wegen engagieren - ob in einer Arbeitsgruppe der Fairen Metropolregion, der Fairtrade Town Kampagne oder dem Hauptstadtwettbewerb der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen insbesondere folgende Möglichkeiten vor:

  • Arbeitsgruppen der Fairen Metropolregion
  • Kampagnen zum Fairen Handel

 

Arbeitsgruppen der Fairen Metropolregion Nürnberg

Gestalten Sie mit!

Unter diesem Motto sind engagierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter eingeladen, an den Arbeitsgruppen der Fairen Metropolregion teilzunehmen. Die Gruppen treffen sich 2-4x pro Jahr, neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen. Egal ob Sie gerade erst anfangen, sich mit dem Thema zu beschäftigen oder bereits viele Jahre aktiv sind - Ihr Engagement zählt.

Arbeitsgruppe: Nachhaltige Beschaffung und Gute Beispiele

Gemeinsam den öko-fairen Handel in der öffentlichen Beschaffung voranbringen: Unsere Themen sind vor allem die Aufarbeitung der guten Praxisbeispiele aus der Metropolregion Nürnberg und ein Erfahrungsaustausch zu Themen der nachhaltigen Beschaffung.

Bisherige Gastgeber der Arbeitsgruppentreffen:

  • 14.07.2020 digital - die aktuelle Agenda finden Sie hier.
  • 26.11.2019 Stadt Schwabach
  • 02.07.2019 Landkreis Nürnberger Land
  • 04.10.2018 Stadt Neumarkt i. d. OPf.
  • 11.07.2018 Stadt Erlangen

Arbeitsgruppe: Fair Trade Werkstatt und Gipfel

Gemeinsam Vernetzung und Wissenstransfer fördern: Wir haben in 2018 gemeinsam die Fair Trade Werkstatt im Landkreis Fürth gestaltet. In 2019 wurde der Fair Trade Gipfel am 01.10.2019 in der Stadt Bamberg durchgeführt. Unser Ziel ist es, dauerhafte Formate zu entwickeln, die rotierend in der Metropolregion stattfinden.  

Bisherige Gastgeber der Arbeitsgruppentreffen:

  • 27.05.2019 Stadt Bamberg
  • 15.03.2019 Stadt Bamberg
  • 11.09.2018 Landkreis Fürth
  • 30.07.2018 Geschäftsstelle der Metropolregion Nürnberg

Arbeitsgruppe: Kommunikation

Gemeinsam Bewusststein und Kommunikation fördern: Unser Ziel ist es, über geeignete Kommunikationsformate mehr Bewusstsein zum Fairen Handel zu schaffen. In 2018 haben wir gemeinsam Konzepte für Steckbriefe der Fairtrade Towns, eine Broschüre und eine Wanderausstellung erarbeitet.  

Bisherige Gastgeber:

  • 13.09.2018 Markt Hirschaid

Kampagnen und Aktionen

Machen Sie auf den Fairen Handel in Ihrer Kommune aufmerksam!

Wir stellen Ihnen Kampagnen und Aktionen verschiedener Organisationen vor - aus der Region und deutschlandweit. Beteiligen Sie sich und bringen so den Fairen Handel in Ihrer Kommune und der Fairen Metropolreigon voran.

Wettbewerb Hauptstadt des Fairen Handels

Alle zwei Jahre zeichnet die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global mit dem Wettbewerb um die „Hauptstadt des Fairen Handels“ Städte und Gemeinden für ihr lokales Engagement für den Fairen Handel aus. Die ausgezeichneten Kommunen erhalten ein Preisgeld von insgesamt 250.000 Euro, das der Weiterführung ihrer fairen Projekte zugutekommt.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://skew.engagement-global.de/wettbewerb-hauptstadt-des-fairen-handels.html

Kampagnen von Fairtrade Deutschland

Die Kampagne Fairtrade-Towns

Fairtrade-Towns engagieren sich für den fairen Handel und übernehmen mit ihrer Kommune eine Vorreiterrolle auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gesellschaft. Sie fördern gezielt den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft.
www.fairtrade-towns.de

Die Kampagne Fairtrade-Schools

Die Kampagne „Fairtrade-Schools“ verankert das Thema fairer Handel im Schulalltag und schafft bei Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung. Sie bietet Schulen die Möglichkeit, sich aktiv für eine bessere Welt einzusetzen und Verantwortung zu übernehmen.
www.fairtrade-schools.de

Die Kampagne Fairtrade-Universities

Fairer Handel auf dem Campus: Fairtrade-Universities fördern das Bewusstsein und das Engagement von Hochschulakteur*innen für fairen Handel – verbunden mit der Umsetzung konkreter Projekte auf dem Campus.
www.fairtrade-universities.de

 

Entdecken Sie außerdem weitere Aktionen von Fairtrade Deutschland wie die Rosenaktion oder die Fairdays zum Ende der Fairen Woche:

https://www.fairtrade-deutschland.de/aktiv-werden/aktuelle-aktionen.html