Nachhaltiger Bürobedarf im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge

Einmal in der Woche wird im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge bestellt

Mehr Nachhaltigkeit für alle Verwaltungsstellen ist das Ziel

Jeden Montagmittag ist im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge Bestellschluss. Bis zu diesem Termin haben die zuständigen Mitarbeitenden auch in den Schulen, dem Schülerwohnheim, der Museen und des Kommunalunternehmens Umweltschutz Fichtelgebirge (KUFi) die Gelegenheit, ihre Online-Bestellung an Bürobedarf und Geschäftsausstattung aufzugeben. Bis Mittwoch, spätestens um 12 Uhr, werden die Waren geliefert. Seit 2011 arbeitet die Beschaffungsstelle des Landkreises Wunsiedel im Fichtelgebirge mit einem Online-Shop eines Anbieters für Schreibwaren, Bürobedarf und Geschäftsausstattung zusammen. Im Shop lassen sich die Produkte nach nachhaltigen Kriterien auswählen, die Waren werden in einem wiederverwendbaren Verpackungssystem ähnlich der Biokiste geliefert. Durch die wöchentlichen, kurzfristigen Bestellfristen fallen aufwendige Beschaffungen, die es zuvor im Jahresturnus gab, weg.

„Man darf nie aufhören, sich Gedanken zu machen. Es gibt immer Prozesse und Produkte, die man durch nachhaltigere ersetzen kann.”

Rita Schwarz, Beschaffungsstelle Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge

Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung

„Es ist ein großer Vorteil, wenn man mit dem Geschäftspartner einen guten Kontakt hat“, sagt Rita Schwarz von der Beschaffungsstelle im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge. Regelmäßig wird sie vom Betreiber des Onlineshops über die Beschaffungsvorgänge und Neuerungen auf dem Markt informiert. Beispielsweise wurde der Landkreis in Kenntnis gesetzt, als neue, nachhaltige Ablagekörbe auf dem Markt kamen, die aus alten Plastikflaschen und nur am Standort Deutschland produziert werden. Das Landratsamt hat so die Gelegenheit, regelmäßig das Sortiment anzupassen.

 

Herausforderungen und Lernerfahrungen

Es beansprucht Zeit, ein nachhaltiges und funktionierendes zentrales Online-Einkaufssystem zum Laufen zu bringen. Doch die investierte Zeit lohnt sich! Wenn es einmal läuft, zeichnen sich bald erste Erfolge ab. Doch auf diesen darf man sich keineswegs ausruhen: Mitarbeitende einer Beschaffungsstelle, die sich Nachhaltigkeit zum Ziel gesetzt hat, müssen sich stetig kundig machen, welche Neuerungen es gibt. Es bewegt sich viel in diesem Bereich und man kann immer noch mehr tun, um seine Umwelt zu schonen!

 

 

Ansprechpartner & Presse

Frau Rita Schwarz

Landkreis Wunsiedel
Haupt- und Personalverwaltung Zentrale Dienste
Jean-Paul-Straße 9

95632 Wunsiedel

Telefon +49 (0)9232 80-469

E-Mail: rita.schwarz@landkreis-wunsiedel.de

Weitere Informationen

Sie wollen sich informieren:

  • Wie Sie nachhaltig beschaffen können?
  • Welche Gütezeichen Sie nutzen können?
  • Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen für die nachhaltige Beschaffung gelten?

 

Für diese Fragen steht Ihnen der Kompass Nachhaltigkeit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) der Engagement Global gGmbH zur Verfügung.