Zertifiziertes Recycling-Papier für die Stadt Erlangen

Zertifiziertes Recycling-Papier für die Stadt Erlangen

Der Blaue Engel ist Pflicht für alle Verwaltungsbereiche

Bereits im Jahr 2007 wurde von der Stadt Erlangen ein sogenannter Anschluss- und Benutzungszwang für die Dienststellen der Verwaltung in Sachen Beschaffung von Papier verabschiedet. Seitdem sind alle Dienststellen der Erlanger Stadtverwaltung verpflichtet, ausschließlich das Papier zu verwenden, das vom Infrastrukturellen Gebäudemanagement der Stadt Erlangen beschafft wird. Dieses Papier besteht zu 100 Prozent aus Recycling-Papier und ist mit Blauem Engel versehen.

„Es ist hilfreich, wenn die Person, die für das Thema nachhaltige Beschaffung zuständig ist, auch persönlich von der Wichtigkeit dieser Aufgabe überzeugt ist.”

Martin Mehl, ehem. Abteilungsleiter Infrastrukturelles Gebäudemanagements, Stadt Erlangen

Beschafft von:

Stadt Erlangen

Artikel:

Recyclingpapier

Stückzahl:

14 Millionen Blatt im Jahr

Besonderheiten:

100 Prozent Recyclingpapier im Verwaltungsbereich, 80 Prozent an den Schulen.

Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung

Ein großer Vorteil war, dass die Stadtspitze von Beginn an hinter dem Vorhaben stand, die Verwendung von Recyclingpapier durch die Festlegung einer zentralen Papierbeschaffung zu forcieren. Auch vom Umweltamt kam viel Unterstützung und fachlicher Input – die enge Zusammenarbeit mit dem Umweltamt sorgte zugleich für eine verstärkte Außenwirkung des gesamten Beschaffungsprozesses.

 

Herausforderungen und Lernerfahrungen

Anfangs hatten einzelne Dienststellen Bedenken, dass das Recyclingpapier nicht auf den vorhandenen Druckern läuft – obwohl dies von den Geräteherstellern zugesichert war. In der Praxis hat sich gezeigt, dass diese Sorge unbegründet war. Von anderen Ämtern wurde die Befürchtung geäußert, dass Schreiben der Stadt, die auf nicht hellweißen Papier versendet werden, als weniger gewichtig wahrgenommen werden. In der Konsequenz ordnete der Oberbürgermeister an, dass zwingend Recycling-Papier verwendet werden muss. Die Stadtspitze geht außerdem mit gutem Beispiel voran und versendet auch ihre Briefe auf nachhaltigem Papier.

 

 

 

 

Ansprechpartner & Presse

Herr Christoph Witt
Stadt Erlangen
Amt für Gebäudemanagement

Abteilungsleiter Infrastrukturelles Gebäudemanagement
Schuhstr. 40
91052 Erlangen


Telefon +49 (0)9131 86-2752 


E-Mail: christoph.witt@stadt.erlangen.de

 

Weitere Informationen

Sie wollen sich informieren:

  • Wie Sie nachhaltig beschaffen können?
  • Welche Gütezeichen Sie nutzen können?
  • Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen für die nachhaltige Beschaffung gelten?

 

Für diese Fragen steht Ihnen der Kompass Nachhaltigkeit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) der Engagement Global gGmbH zur Verfügung.