Suche
Close this search box.
13.569.975€ in 2022
100%

News

Initiativkreissitzung der Fairen Metropolregion in Schwaig b. Nürnberg

25. November 2022
News

Initiativkreissitzung der Fairen Metropolregion in Schwaig b. Nürnberg

Die VertreterInnen der Fairtrade Towns der Metropolregion Nürnberg treffen sich zweimal im Jahr, dieses Mal kamen sie nach Schwaig. Bei den Treffen ist immer die Vorstellung von Projekten mit auf dem Programm.

Dieses Mal konnten sich sowohl die Eine-Welt Kita Blickwinkel aus Behringersdorf als auch der Fair & Mehr Eine-Welt-Laden Kolibri Schwaig den Fairtrade Towns der Metropolregion präsentieren. Die BesucherInnen aus den verschiedenen Gemeinden und Städten waren von der Atmosphäre des Ladens beeindruckt. „Mit unserem Laden verfolgen wir das Ziel, dass die ProduzentInnen der Produkte im Globalen Süden wie auch die Produkte aus der Region einen fairen Preis bekommen“, erklärt Christa Weiß den Plan des Vereins Fair & Mehr. „Mit dem Laden beabsichtigen wir, die Ortsmitte Schwaigs zu beleben und einen Ort des sozialen Zusammenlebens zu schaffen“, ergänzt Christine Schaller, die freudig den einladenden Garten mit einer individuell gestalteten Pergola vorstellen konnte.

Der Sprecher der Fairen Metropolregion, Dr. Roland Oeser, freute sich über die Aktivitäten in Schwaig und gratulierte Bürgermeister Wittmann mit einem fair gehandelten Ball zur Titelerneuerung als Fairtrade Gemeinde.

Einen Rückblick über die Aktivitäten des letzten Halbjahres sowie einen Ausblick auf zukünftige Pläne gab Marina Malter, Projektleiterin der Entwicklungsagentur Faire Metropolregion.

Die Gäste stimmten darin überein, dass gerade bei den augenblicklichen Krisen eine breitere Aufstellung der Eine-Welt-Läden notwendig ist. „Noch gibt es bei den meisten Fair Trade Einrichtungen keine großen Einbrüche“, berichtet Edda Kresin, aus dem Feuchter Eine-Welt-Laden, „da wir viele Stammkunden haben, aber wir wissen nicht, wie die Entwicklung weitergehen wird“.  Diese Einschätzung wird von Heinrich Schächtele, Vorsitzender des Laufer Eine-Welt-Ladens genauso gesehen.

Im Oktober 2022 wurde der Fairtrade Titel des Landkreises Nürnberger Land erneuert und deshalb sind die Städte, Gemeinden, Schulen und Verbände aufgerufen mitzumachen, denn es gibt in diesem Bereich noch Luft nach oben. So auch die fachliche Sprecherin der Metropolregion Nürnberg, Barbara Schroeder aus dem Markt Roßtal. Sie ist überzeugt, dass wir für die Kommunen Nachhaltigkeitskriterien benötigen, damit in der kommunalen Beschaffung die sozial ökologischen notwendigen Ziele umgesetzt werden können, was auch von Fabian Ebeling, Schwaigs leitendem Beamter, ebenfalls befürwortet wird. Notwendiger denn je ist es, dass mit dem Fairen Handel der Globale Süden Gerechtigkeit erfährt, um den Menschen eine Existenz in ihren Ländern zu ermöglichen.

Um die Teilnehmenden dafür zu sensibilisieren wurden in einem abschließendem Weltcafé Ideen und praktische Hilfen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, wie zum Beispiel positive Anstöße aus Händen der Neumarkter Akademie N vorgestellt, die kreative Anregungen zum Umdenken geben.

Text: Hans Zeller, Fairtrade Steuerungsgruppe Schwaig b. Nürnberg

Haben Sie noch mehr Good News?

Wir teilen gerne Ihre Neuigkeiten zu Themen des Fairen Handels

Wenn Sie auch gute Neuigkeiten zum Themenbereich des Fairen Handels haben,
melden Sie sich gerne bei uns und wir nehmen sie in unsere Veröffentlichungen auf.

Aktuelles
Weitere News
29. Mai 2024
Der Landkreis Haßberge ist Fairtrade-Landkreis!
21. Mai 2024
Stellenausschreibung Koordinator/in (m/w/d) für kommunale Entwicklungspolitik
28. März 2024
Stellenausschreibung Koordinator (m/w/d) für kommunale Entwicklungspolitik
März 2024: KEPOL Stelle in Neumarkt ausgeschrieben...
21. März 2024
Entdecken Sie die Vielfalt der Weltläden in der Metropolregion Nürnberg!
März 2024: Hier finden Sie eine umfassende Übersichtsliste für Weltläden in der gesamten Metropolregion Nürnberg....
21. März 2024
Faire Metropolregion sucht Verstärkung - Werkstudent (m/w/d) Faire Metropolregion
März 2024: Stellenausschreibung Werkstudent (m/w/d) Faire Metropolregion...
29. Februar 2024
Erste Internationale Fair-Trade-Städte-Konferenz in Afrika
Februar 2024: Drakenstein lädt vom 20. bis 22. September 2024 zur ersten Internationalen Fair-Trade-Städte-Konferenz in Afrika ein....
7. Februar 2024
Ein Blick in die Tourismusbranche: Wie Nürnberg zum nachhaltigen Reiseziel werden möchte
Februar 2024: Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Klimawandel müssen auch im Tourismus mitgedacht werden. Als Antwort auf Kundenanforderungen und...
30. Januar 2024
Faire Metropolregion sucht Verstärkung - Projektmanager (m/w/d) – Schwerpunkt Wirkungsmessung Fairer Handel / nachhaltige Beschaffung
Januar 2024: Stellenausschreibung Projektmanager (m/w/d) - Schwerpunkt Wirkungsmessung Fairer Handel / nachhaltige Beschaffung...
29. Januar 2024
Faire Metropolregion sucht Verstärkung - Projektmanager (m/w/d) – Schwerpunkt Kommunikation und Veranstaltungen
Januar 2024: Stellenausschreibung Projektmanager (m/w/d) - Schwerpunkt Kommunikation und Veranstaltungen...
24. Januar 2024
Fairer Handel in Südafrika: Ein Perspektivwechsel
Im Interview: Sandra Ndlovu (Regional Communication Officer Southern Africa Network bei Fairtrade Africa) und Thembi Mnisi (Project...
23. Januar 2024
Wie fair gehandelte Früchte Entwicklung ermöglichen sollen
Im Interview: Sven Ziegler, Vertriebsleiter des Früchteimporteurs Kipepeo...
23. Januar 2024
Ein regionaler Bio-Pionier: Die Neumarkter Lammsbräu
Im Interview: Anna Neubauer, Mitarbeiterin im Liefernetzwerkmanagement der Neumarkter Lammsbräu...

Newsletter

E-Mail-Newsletter der Fairen Metropolregion Nürnberg

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Teilen

Mit dem Klick auf die Social Media Buttons verlassen Sie unsere Seite und werden zu den Webseiten der jeweiligen Plattform weitergeleitet. Die Daten werden ggf. in einem Drittland verarbeitet.