Suche
Close this search box.
13.569.975€ in 2022
100%
Projektbeispiel Markt Roßtal
Nachhaltige Reinigungsmittel
Frischer Duft und nachhaltig zertifizierte Produkte sorgen für Sauberkeit

Die Steuerungsgruppe Fairtrade Markt Roßtal ist äußerst aktiv. In Zusammenarbeit mit dem Marktgemeinderat beauftragte sie die Verwaltung, die Reinigungsmittel auf ihre Zertifizierung mit EU-Ecolabel oder blauer Engel zu prüfen. Die Reinigungskräfte Katrin Huttinger und Hildegard Thellmann nahmen sich dieser Aufgabe an, bestellten und testeten Proben und tauschten sich mit Händlern aus. Inzwischen wird im Rathaus, im Bauhof und der Kläranlage mit Produkten mit Ecolabel geputzt.

Beschafft von

Markt Roßtal

Artikel

Diverse Reinigungsmittel, unter anderem Mehrzweckreiniger, Spülmaschinentabs, Klarspüler und Toilettenpapier

Besonderheiten

für die Reinigung öffentlicher Gebäude der Gemeinde

Stimmen der Beteiligten

„Aufgrund des großen Marktes fiel die Umstellung der Beschaffung leichter als gedacht. Die professionelle Beratung durch die Händler war ausschlaggebend für die Entscheidung."
Katrin Huttinger und Hildegard Thellmann, Reinigungskräfte Markt Roßtal

Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung

Im Marktgemeinderat wurde der Antrag zur Beachtung von Umweltkriterien bei der Verwendung von Reinigungsmitteln gestellt. In Zusammenarbeit mit einem Mitarbeiter der Verwaltung haben Katrin Huttinger und Hildegard Thellmann dann gelabelte Reinigungsmittel ausprobiert. Um herauszufinden, welche Reinigungsmittel nachhaltigen Kriterien entsprechen, haben sie eine Online-Recherche gestartet und sich mit dem lokalen Drogeriemarkt, Großhändlern und der Grundschule, die bereits auf nachhaltige Reinigungsmittel umgestellt hatte, ausgetauscht. „Das wichtigste hierbei war tatsächlich der gute Austausch mit den Kollegen aus der Kommune sowie mit verschiedenen Händlern“, betont Katrin Huttinger.

Herausforderungen und Lernerfahrungen

Im Vorfeld wurden verschiedene nachhaltige, zertifizierte Reinigungsmittel (mit Proben) getestet und somit ein guter Überblick über die vorhandenen Produkte geschaffen. Aufgrund des bereits großen Produktangebotes an zertifizierten Reinigungsmitteln war der Beschaffungsprozess nicht sehr aufwendig. Tipps der Reinigungskräfte: „Gehen Sie auf die Händler der zertifizierte Produkte zu und holen verschiedene Angebote und Proben ein. Nicht alles, was ein Label hat, duftet gut!“ Die professionelle Beratung seitens der Händler war für die Entscheidungsfindung am Ende sehr hilfreich.

Nachhaltige_Reinigunsmittel_Rosstal_I
Ansprechpartner & Presse
Frau Hildegard Thellmann / Frau Katrin Huttinger
Telefon: 09127/9010 - 0
buergerbuero@rathaus.rosstal.de
Gute Beispiele
Weitere Beispiele

Zu allen Beispielen

Stadtmuseum Fürth

Faire Verpflegung im Stadtmuseum Fürth

Stadt Neumarkt

Der „Partnerschaftswein“ aus Südafrika
©Stadt Ebern

Stadt Ebern

Fair durch die Adventszeit – Fairtrade Schokoladen-Adventskalender
©Stadt Ebern

Stadt Ebern

Faire Rosen zum Frauentag
© Spielzeugmuseum / Berny Meyer

Spielzeugmuseum Nürnberg

Nachhaltigkeitsstrategie und Gemeinwohlbilanz im Spielzeugmuseum Nürnberg
© Schlossbad Neumarkt

Schlossbad Neumarkt i.d.OPf.

Ein ganzheitlich nachhaltiges Konzept für das Neumarkter Schlossbad

Wollen Sie auch ein gutes Beispiel sein?

Sprechen Sie uns an!

Gerne stellen wir an dieser Stelle auch Ihre Beispiele ein und unterstützen Sie dabei aktiv in der Aufarbeitung der Praxiserfahrungen.

Newsletter

E-Mail-Newsletter der Fairen Metropolregion Nürnberg

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.